Skip to main content

Acaibeeren

Smoothie-Rezepte mit Acaibeeren. Acaibeeren sind bei uns als Saft, meist aber nur getrocknet als Pulver erhältlich. Macht aber nichts, denn die wertvollen Inhaltsstoffe dieses Superfoods sind auch in der Pulverform gut erhalten. Die Acaibeere kommt ursprünglich aus Brasilien. Die kleine dunkelblaue Beere wächst an der Kohlpalme und wird in Südamerika ähnlich genutzt, wie die Sanddornbeere bei uns. Acaibeeren sind nur 1,5 cm bis 2 cm groß und haben einen ziemlich großen Kern, so dass nur das wenige Fleisch und die Haut der Beere wirklich essbar sind.

Nach der Ernte werden Acaibeeren entkernt, der verbleibende Rest püriert, eventuell getrocknet und anschließend verkauft. Acaibeeren gehören zum Superfood. Dies verdanken sie dem hohen Anteil an Antioxidantien, die freie Radikale im Blut abfangen und neutralisieren. Weiterhin sind einige essenzielle Fettsäuren enthalten. Acaipulver kannst du inzwischen in vielen Bioläden kaufen, oder in gut sortierten Supermärkten. Findest du keine Einkaufsquelle, dann bestelle dir das tolle Superfood doch schnell & einfach im Internet. Acaibeeren Bestseller bei Amazon.

Smoothie-Rezepte mit Acaibeeren oder Acaipulver

Im Smoothie macht sich Acaipulver, oder Acaibeerensaft wirklich gut. Man verwendet pro Smoothie etwa einen Teelöffel, oder maximal einen Esslöffel getrocknete, pulverisierte Acaibeeren. Ich stelle dir hier meine Smoothie-Rezepte mit Acaibeere vor. Ich selbst verwende bevorzugt Acaipulver, aber du kannst auch Saft für deine Smoothies nutzen. Ich starte gerade erst mit Superfood-Smoothies, so dass noch mehr dazukommen werden.